Streifzug mit katze & krieg: Übersicht

Das Performance-Duo katze & krieg verwickelt Betrachter und Mitwirkende ihrer Aktionen immer wieder in interaktive, zumeist performative Situationen. Für " Die Welterklärung von Neu-Ulm" statten sie das Publikum ihres Streifzugs mit Headsets und Funkempfängern aus. Die beiden Kölner Künstlerinnen gehen vorweg, ihr Mikrofon in der Hand. Auf der Straße sprechen katze & krieg zufällige Passanten an und , fragen ihnen Löcher in den Bauch. Sie konfrontieren ihr Gegenüber mit einfachen Warum-Fragen nach deren Selbstverständlichkeiten, Gewohnheiten und Vorstellungen über die Stadt in der sie wohnen.

Fotos: Dr. Johannes Stahl